Altes Haus wird wieder jung!

Schönheit, Wärme, Ökologie – kein Wunder, dass sich Bauherren und Sanierer aller Altersklassen für den Naturstoff Holz an der Fassade entscheiden. Holz lässt Fassaden wieder jung aussehen und hilft, jede Menge Energie einzusparen. 

Holzprofile im Einsatz

Meist kommen massive Holzprofile oder aus Holzwerkstoffen gefertigte Profile an der Fassade zum Einsatz. Die Profile werden zur Beplankung hinterlüfteter Konstruktionen verwendet und auf eine Holzlattung aufgenagelt. Mineralische Dämmmatten im hinterlüfteten Zwischenraum übernehmen die eigentliche Dämmung. Die kontinuierliche Luftzirkulation im Zwischenraum sorgt dafür, dass Bau- und Nutzungsfeuchte nach außen abgeführt wird. So bleiben Außenwand und Wärmedämmung dauerhaft vor Schäden geschützt.

Warm, jung, farbenfroh: Massivholz-Fassaden

Ob als „Finish“ einer vorgehängten Wärmedämmung oder „solo“ – als Schutz einer unverputzten Steinfassade auf einer Holzlattung vernagelt: Naturfassaden aus massivem Holz sind stark im Kommen. Sie stehen für junges, ökologiebewusstes, farbenfrohes Wohnen. Massivholz-Fassaden bieten eine enorme Vielfalt bei der Außenwand-Gestaltung. Im Trend liegen farbige Fassadensysteme, horizontal verlegte Rautenprofile sowie die Kombination der Fassadenhölzer mit anderen Materialien. In Kombination mit Betonmauerwerk, dem Werkstoff Aluminium oder dominierenden Glasflächen verstärken Holzprofile die moderne und lebendige Ausstrahlung eines Gebäudes.

Hölzer machen Charakter

Moderne Fassadenprofile werden u. a. aus Nordischer Fichte, Sibirischer Lärche und Douglasie hergestellt. Mit Lasuren werden die Oberflächen dezent veredelt, um Natürlichkeit und Lebendigkeit der Farbgebung und die charakteristischen Maserungen zu betonen und dauerhaft zu erhalten. Gleichzeitig schützen die Lasuren vor Schimmel-, Algen- und Pilzbefall.

Schönheit und Schutz in Bestform

Mit einer speziellen Vergrauungslasur bringen Sie die edle Patina uralter Almhütten oder Bootsstege auf Ihre Fassade. Besonders klare Linien erzeugen Sie mit horizontal verlegten Rautenprofilen, wahlweise mit glatter oder mit gesägter Oberfläche. Eine praktische Nut- und Feder-Verbindung vereinfacht die Montage und garantiert dauerhaft geschlossene Fassadenflächen.

Innovative Holzwerkstoffe

Die Baustofftechnik schreitet voran. Profitieren Sie von den Vorteilen innovativer Holzwerkstoffe – für eine schönere und widerstandsfähigere Fassade. Patentierte Herstellungsverfahren beispielsweise verbinden die natürlichen Vorteile von Holz mit der Beständigkeit hochwertiger Harze. Ergebnis: Ein Werkstoff, der sich so einfach bearbeiten lässt wie Holz und dabei so formbar bzw. fließfähig ist wie Thermoplast.

Dauerhafte Wärmedämmung der Außenwand

Ein Fassadensystem aus diesen neuen Holzwerkstoffen bietet Ihnen alle Vorteile einer vorgehängten, hinterlüfteten Klimafassade. Sie können diese Fassaden problemlos an verschiedene Dämmstoffstärken anpassen und damit Wärmedämmleistung und Fassadenoptik ganz nach Wunsch aufeinander abstimmen.